Tech & Nature

Laptops zum Mieten

Wiener Startups Refurbed & GoStudent kooperieren mit Homeschooling-Abo

Peter Windischhofer von refurbed und Felix Ohswald von GoStudent ©refurbed
Peter Windischhofer von refurbed und Felix Ohswald von GoStudent ©refurbed

Mit der zweiten Februarwoche ist Österreich zurück im Soft Lockdown. Doch die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass viele Kinder bereits in der Schulzeit einen Laptop brauchen. Das stellt für die Eltern eine zusätzliche Belastung dar. Das Wiener Elektro-Second Hand Startup Refurbed bietet daher nun auf Mietbasis vollständig erneute Laptops und Tablets im „Homeschooling-Abo“ an. Mit dabei: Eine digitale Nachhilfestunde des Edu Tech Startup GoStudent.

Pro Mietmonat wird ein Baum gepflanzt

Den aktuellen Informationen von Refurbed zufolge, werden die Laptops und Tablets über das „Homeschooling-Abo“ mit einer Mindestlaufzeit von drei Monaten vermietet, wobei der erste Monat gratis angeboten wird. Die Preise für die Geräte variieren je nach Modell. Auch bietet das Startup die Geräte kostenlos versichert an und plant für jeden Mietmonat einen Baum zu pflanzen. Nach Ablauf des gemieteten Zeitraums, können die Eltern das Gerät dann entweder für den Restwert kaufen oder wieder an Refurbed zurück schicken.

Gebrauchte Laptops: Refurbed verdreifacht Umsatz während Coronakrise

Digitale Nachhilfe soll Lernlücken schließen

In dem aktuell angebotenen Abo ist außerdem eine digitale Nachhilfestunde des Wiener Startups Go Student inkludiert. Auf der digitalen Lernplattform des Startups, treffen Schüler und Lehrer aller Fächer  in virtuellen Klassenzimmern aufeinander. Kommuniziert wird in den Einzelkursen per Video Chat. Durch die Kombination der Startups, soll nach Aussage von GoStudent Co-Founder Felix Ohswald, die “ in den letzten Monaten größer gewordene Lücke bei den Lerninhalten“ geschlossen werden. Das Startup wurde 2016 in Wien gegründet und bietet seinen digitalen Nachhilfeunterricht inzwischen in neun Ländern an.

DaVinciLab: Live-Programmierkurse als Abwechslung im Home-Schooling

Marktplatz für runderneuerte Geräte

Das Wiener Green Tech Startup Refurbed hat sich vor drei Jahren als Marktplatz für runderneuerte Geräte gebildet. Statt sich alle zwei Jahre ein neues Handy zu kaufen, werden alte Geräte bei inzwischen mehr als 100 zertifizierten Partnern wieder aufbereitet und an die Kunden preiswerter als Neu-Geräte wieder verkauft. Damit konnten sie sich erfolgreich am Markt etablieren, erst im März 2020, einen Tag vor dem Lockdown, konnten sie eine Finanzierungsrunde mit internationalen Investoren über 15,6 Millionen Euro beenden.

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen