Energie

Verlängerung: Ansturm auf Gutscheine des Wiener Bürgerinnen-Solarkraftwerks

Die derzeit größte Photovoltaikanlage Wiens in Unterlaa © MA31/FürthnerDie derzeit größte Photovoltaikanlage Wiens in Unterlaa © MA31/Fürthner
Die derzeit größte Photovoltaikanlage Wiens in Unterlaa © MA31/Fürthner

Wien Energie ermöglicht Privatpersonen, sich über Gutscheine an der jüngsten Solarenergie-Anlage in Wien zu beteiligen. Wer das möchte, kann Gutscheine für Energiekosten bei Wien Energie oder für einen Einkauf bei Spar erwerben und sich so eine Rendite von bis zu 6,4 Prozent sichern. 5.000 solcher Gutscheinpakete hatte der Energieversorger für die Aktion bereit gestellt – sie waren binnen einer Woche ausverkauft. Jetzt stockt Wien Energie um weitere 5.000 Pakete auf.

Sauberer Strom für 600 Haushalte

Die Photovoltaikanlage am Wasserbehälter Unterlaa deckt einen Teil des Energiebedarfs des Wasserbehälters und zusätzlich können damit ungefähr 600 Haushalte mit Strom versorgt werden. Finanziert wird die Anlage zum Teil über die Beteiligung von Privatpersonen und das Interesse ist laut Wien Energie so groß, dass über diesen Weg bereits 1,25 Millionen Euro für den weiteren Photovoltaik-Ausbau gesichert werden konnten. Wien Energie betreibt insgesamt 27 solcher Bürgerinnen-Kraftwerke.

+++  Wien Energie will 5 Mio. Euro in grüne Startups stecken +++

Energiekosten vorfinanzieren

Für ein Investment in der Höhe von 250 Euro gibt Wien Energie fünf Jahre lang je einen Gutschein aus. Die Höhe des Gutscheins beträgt für Wien-Energie-Kunden 60 Euro und für alle anderen 52 Euro. Wien-Energie-Kunden können sich so also Energiekosten vorfinanzieren und kommen so zu einer Verzinsung von 6,4 Prozent. Pro Person können maximal 3 mal 250 Euro investiert werden.

> Hier geht es zur Gutschein-Beteiligung

+++ Privatpersonen können in Wiens größte Solaranlage investieren  +++

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen