Tech & Nature

👑👑👑

Triply gewinnt Voting zum „Tech & Nature Impact Business 2020“

Triply – nachhaltiger von A nach B in Städten © Unsplash
Triply – mit Software nachhaltiger von A nach B in Städten © Unsplash

Das Startup Triply geht als Sieger des großen Votings zum „Tech & Nature Impact Business 2020“ hervor. Das Linzer Jungunternehmen setzt sich damit gegen 28 weitere Impact Businesses durch, die von Tech & Nature für die Online-Wahl nominiert wurden. 18,52 Prozent der Stimmen entfielen auf Triply – Platz zwei geht mit 16,83 Prozent der Stimmen an Green4Cities und Greenpass und mit 10,82 Prozent der Stimmen schaffte es das junge Verpackungs-Startup Skoonu auf Platz 3.

Insgesamt wurden mehr als 6.500 Stimmen abgegeben (Hier geht es zu allen nominierten Startups im Voting). Triply bekommt als Impact Business des Jahres 2020 von Tech & Nature und Trending Topics eine Video-Reportage und einen Bericht im Gesamtwert von 6.000 Euro geschenkt.

Mobilität neu denken

„Mit dem Voting zum Tech & Nature Impact Business des Jahres wollen wir jene Jungunternehmen vor den Vorhang holen, die gesellschaftliche und ökologische Verantwortung ins Zentrum ihres Handels stellen und damit einen wichtigen Beitrag zu einer besseren Welt leisten“, sagt Bastian Kellhofer, Mitgründer des Medienhauses Trending Topics, dem Tech & Nature angehört. „Mit Triply haben wir einen würdigen Sieger für das Jahr 2020, das Corona-bedingt durch starke Umwälzungen im Mobilitätssektor geprägt war. Triply hilft dabei, Verkehrsströme besser zu verstehen und Mobilität unter sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekten neu zu denken und zu planen“, so Sara Grasel, Chefredakteurin von Tech & Nature.

Schneller und umweltfreundlicher von A nach B

Triply wurde 2018 von Sebastian Tanzer und Christopher Stelzmüller gegründet. Das Startup will Mobilitätsangebote von Betrieben und das Mobilitätsmanagement von Gemeinden mit Hilfe eines Software-Tools effizienter machen. Mit intelligenter Routenplanung und Besucherstrom-Management will man dazu beitragen, dass mehr Menschen aufs eigene Auto verzichten können.

Pendler: Linzer Startups verhelfen Unternehmen zu grünerer Mobilität

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen