Solarenergie wird schneller viel billiger als gedacht

TechAndNature - 18 Mai 2020

© Unsplash

Energie aus Solarkraftwerken wird weltweit viel schneller billiger als gedacht. Und die Preise sinken auch viel stärker als prognostiziert. Aus einer neuen Analyse geht hervor, dass die Preise für Strom aus Solarenergie bereits 2013 begannen, sich in den Bereich der Kosten für Strom aus fossilen Energiequellen zu bewegen. In den kommenden Jahren wird Sonnenstrom weltweit wesentlich billiger als Strom aus fossilen Energiequellen.

Die neuen Zahlen basieren auf einer Analyse des amerikanischen Energie-Experten und Buchautoren Ramez Naam, der zuvor viele Jahre für Microsoft arbeitet und unter anderem maßgeblich an der Entwicklung des Internetbrowsers Internet Explorer beteiligt war. Ihm zufolge sind die Kosten für Solarenergie seit 2010 um den Faktor 5 bis 8 gesunken. dafür hat er Daten internationaler Energieagenturen und Daten aus den USA, China und Indien herangezogen.

Um bis zu 100 Jahre vor den Prognosen

Der Preisverfall sei um Jahre schneller, als Prognosen 2010 vorhersagten. Die Preise für Sonnenstrom liegen demnach heuer bei weniger als einem Viertel, als die International Energy Agency für 2020 prognostiziert hatte. Man liege mit den derzeitigen Kosten in manchen Fällen sogar bis zu 100 Jahre vor den Prognosen der IEA, schreibt Naam in seiner Analyse.

Preis könnte auf 1 Dollar-Cent pro Kilowattstunde fallen

Für seinen aktuellen Ausblick auf die weitere Preisentwicklung setzt Naam auf eine Lernkurve der Technologie. Die Lernkurven-Theorie von Theodore Paul Wright geht davon aus, dass die Kosten einer Technologie in einem bestimmten Prozentbereich sinken, wenn sich der Einsatz der Technologie verdoppelt – zumindest in den meisten Fällen. Also setzt Naam die Anzahl der Solaranlagen ins Verhältnis zu dem Preis pro Megawattstunde. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Kosten für Sonnenstrom Strom aus fossilen Energiequellen je nach Standort zwischen 2025 und 2040 signifikant unterschreiten werden. Er schätzt, dass grüner Strom dann im internationalen Schnitt nur noch ein bis zwei Dollar-Cent pro Kilowattstunde kosten könnte.

+++ Wien will Solaranlagen-Pflicht für neue Wohnhäuser und Schulen  +++

Hinter dem Text

TechAndNature

Tech & Nature ist eine Community- und News-Plattform, die sich der Verschränkung von Ökologie und Technologie widmet.

Auf diesen Events solltest du dabei sein:

Werde Teil unserer Community!

Wir versorgen dich mit handverlesenem Content, exklusiven Deals und Angeboten. Kein Spam. Versprochen.

Shares
Share This