Tech & Nature

Photovoltaik

Run auf Solarstrom-Tarifförderung – 4.500 Anträge in fünf Minuten

Solaranlage, Photovoltaik
© Unsplash

Photovoltaik-Anlagen, die Strom ins Netz einspeisen, können in Österreich einen geförderten Einspeisetarif beantragen. Diese Photovoltaik-Tarifförderung der Abwicklungsstelle für Ökostrom (OeMAG) konnte am 12.1. ab 17 Uhr beantragt werden und es gab einen regelrechten Run: In den ersten fünf Minuten gingen 4.500 Anträge ein und nach einer halben Stunde waren es bereits mehr als 7.000 Anträge.

Niedrigerer Einspeisetarif

Insgesamt stehen für die Förderung heuer wie auch letztes Jahr 8 Millionen Euro bereit. Der geförderte Einspeisetarif ist 2021 allerdings niedriger als in den Jahren davor. Heuer sind es 7,06 Cent, die Solarstrom-Erzeuger pro Kilowattstunde eingespeisten Stroms für die nächsten 13 Jahre zugesichert bekommen. Vergangenes Jahr lag der Tarif noch bei 7,67 Cent pro Kilowattstunde. Mit der Förderung wird auch ein Einmalzuschuss zu den Errichtungskosten gewährt, der heuer unverändert bei maximal 250 Euro pro Kilowattpeak liegt und höchstens 30 Prozent der Errichtungskosten abdeckt.

Steiermark bringt Solaranlagen-Pflicht für Neubauten auf den Weg

Keine Freiflächenanlagen

Heuer werden bei der Tarifförderung Anlagen mit einem hohen Eigenversorgungsanteil vorgezogen und die Anträge entsprechend gereiht. Grundsätzlich werden nur Anlagen gefördert, die mit einem Gebäude verbunden sind, also in der Regel Photovoltaik am Dach. Freiflächenanlagen sind von dieser Förderung nicht erfasst – das „Erneuerbaren Ausbau Gesetz“, das heuer in Kraft treten soll, sieht im Entwurf einen 30-Prozent-Abschlag für PV-Anlagen in der freien Fläche vor.  2020 erteilte die OeMAG rund 8.100 Antragstellern eine Zusage für die Tarifförderung.

Ökostrom-Ausbau: Zank um Öko-Kriterien und Flächen

Vergangenes Jahr gab es unabhängig davon auch einen Investitionszuschuss, der über die OeMAG abgewickelt wurde – die 36 Millionen Euro wurden komplett ausgeschöpft. Laut der Abwicklungsstelle wurden damit rund 5.400 PV-Anlagen und rund 4.400 Stromspeicher gefördert.

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen