Pilotprojekt

Post stellt in Grazer Altstadt Pakete mit E-Lastenrädern zu

Mit diesen Lastenrädern stellt die Post in Graz Pakete zu © Stadt Graz/Foto Fischer
Mit diesen Lastenrädern stellt die Post in Graz Pakete zu © Stadt Graz/Foto Fischer

Die österreichische Post startet in Graz eine Testballon für eine Zustellung von Paketen mittels E-Bike. Dazu wurde ein „City Hub“ eingerichtet, der von dem Zentrallager am Stadtrand aus beliefert wird – dort übernehmen Postler auf speziellen E-Lastenrädern die „letzte Meile“ zum Adressaten. Das Projekt knüpft an ein ähnliches Setting in Wien an, in Graz soll die Umsetzung aber schneller gehen als anderswo: Bis Mitte 2021 will die Post die Zustellung mit 160 E-Fahrzeugen komplett CO2-frei organisieren. Graz wäre damit Vorreiter in ganz Österreich.

Lastenrad-Tests auch in Wien

Der City Hub in der Innenstadt wird von dem Logistikzentrum Steiermark in Kalsdorf mit speziellen Behältern beliefert, in denen sich die Pakete befinden. Diese Behälter können dann von den Postlern am Hub übernommen werden und zwar mit unterschiedlichen Gefährten. In der Regel sind das E-Bikes mit speziellen gelb-grünen Anhängern oder Deichselgeräte, die zu Fuß gezogen werden. Die Zusteller sparen sich dadurch den Weg zum Logistikzentrum in Kalsdorf. Vorbild dafür ist ein ähnliches Projekt in Wien, bei dem vergangenes Jahr ein City Hub im 3. Bezirk getestet wurde. Auch die Wiener Linien haben gemeinsam mit dem Paketzusteller DPD einen Test mit einem zentralen Logistikhub in Wien laufen: Als Hub dienen temporär leerstehende Gebäude der Wiener Linien.

Robin Foods: Die Wiener Food-Waste-Rebellen

„Mit Graz wird ab Mitte 2021 in der ersten Landeshauptstadt Österreichs zu 100 Prozent CO2-frei zugestellt. Und zwar alle Briefe, Pakete und die gesamten Werbepost. Mit unserem Pilotprojekt „City Hub Graz“ starten wir jetzt zudem ein System, das einen Schritt weiterdenkt. Wir verzichten nicht nur generell auf CO2- und Lärmemissionen, wir reduzieren zudem Leerfahrten und somit den städtischen Verkehr im Gesamten“, so Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Österreichischen Post.

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen