Tech & Nature

Berliner Food-Startup

Perfeggt entwickelt pflanzliches Ei – und erhält 2,5 Mio. Investment

Bernd Becker, Gary Lin, Tanja Bogumil v.l.n.r. Perfeggt © Perfeggt_Patrycia Lukaszewicz
Bernd Becker, Gary Lin, Tanja Bogumil v.l.n.r. Perfeggt © Perfeggt_Patrycia Lukaszewicz

Ob als Frühstücksei, Rührei oder Omelette – jährlich werden in Deutschland laut der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung etwa 19,9 Milliarden Eier verbraucht. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von durchschnittlich 239 Eiern pro Jahr. Doch während es für Fleisch, Milch und Käse schon viele pflanzenbasierte Ersatzprodukte gibt, gibt es nur wenig Alternativen für Eier. Das Berliner Food-Startup Perfeggt will das ändern und hat eine flüssige Ei-Alternative entwickelt, und dafür nun ein siebenstelliges Investment bekommen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Nach Fleisch und Fisch: Startup TurtleTree entwickelt Milch aus dem Labor

Marktpotenzial noch unausgeschöpft

Das gleichnamige Produkt des Startups besteht unter anderem aus Proteinen der Ackerbohne, ist flüssig und kann wie Rührei oder Omelette in der Pfanne gebraten werden. Der Wettbewerbsvorteil liegt laut Perfeggt darin, dass das Marktpotenzial von alternativem Ei – im Gegensatz zu anderen vegetarischen Produkten – noch völlig unausgeschöpft sei.

“Es ist an der Zeit, das Ei völlig neu zu denken – ohne Huhn, dafür mit ausgewählten Pflanzenproteinen und innovativer Technologie. Mit Perfeggt bringen wir eine echte Alternative auf den Markt für das beliebteste tierische Protein weltweit”, erklärt Tanja Bogumil, CEO des Berliner Startups, in einer Aussendung.

Laborfleisch als Klimaretter? 7 Fragen & Antworten zum kultivierten Fleisch

2,5 Mio. Euro eingesammelt

Mit seinem Konzept konnte das Berliner Berliner Foodtech-Unternehmen nun die ersten Investor:innen überzeugen. Bei seiner ersten Finanzierungsrunde hat Perfeggt nun mehr als 2,5 Millionen Euro eingesammelt. Zu den Geldgebern zählen etwa internationale AgriFood-Investor:innen wie die EVIG Group, Stray Dog Capital, Good Seed Ventures, E²JDJ, Tet Ventures und Shio Capital, die in der Vergangenheit bereits Unternehmen wie Beyond Meat, Gorillas und Good Catch unterstützten sowie die Industriegrößen Godo Röben, Frank Kühne, Fredrik Jung Abbou und Ludwig Cramer-Klett.

Mirai Foods: Schweizer Laborfleisch-Startup holt sich 4,5 Mio. US-Dollar

Markteintritt und Wachstum geplant

Das junge Startup Perfeggt wurde 2021 von Tanja Bogumil, Gary Lin und Bernd Becker gegründet. Letzterer war er laut Angaben von Perfeggt über 25 Jahre die Forschung und Entwicklung bei der Rügenwalder Mühle leitete und dort mit viel Pioniergeist den vegetarischen Bereich mit aufgebaut hat.

Mit dem Investment wollen sie ihr Produkt zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt bringen. Zudem planen sie, mit dem eingesammelten Kapital in den nächsten Monaten zusätzliche Mitarbeiter:innen in Berlin und an seinem Forschungs- und Entwicklungsstandort im Emsland einzustellen. Zudem soll intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit betrieben werden.

 

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen