Smart-Locker

Myflexbox ermöglicht 24/7-Lieferung regionaler Bio-Äpfel

Apfel, Bio, Lebensmittel, Obst
© Unsplash

Die Salzburg AG hat in Salzburg und Wien ein System aus smarten Boxen zur kontaktlosen Übergabe von Produkten aufgebaut. Die „Myflexbox“ soll regionalen Händlern eine unkomplizierte und günstige 24/7-Lieferung ermöglichen – Händler bringen ihre Produkte zu den Stationen, wo sie von Kundinnen und Kunden abgeholt werden können. Gerade in Coronazeiten sei so eine kontaktlose Übergabe einfach möglich, bewirbt die Salzburg AG die neue Lösung. Zu den ersten Kunden zählt die Initiative FairApples aus Salzburg, die Bio-Äpfel und andere Lebensmittel von regionalen Landwirten anbietet.

kaufregional.at: Regionaler Online-Marktpatz boomt im 2. Lockdown

Lockdown-Aktion für Händler

Um regionale Händler im Lockdown zu unterstützen, ist die Myflexbox für Händler bis Jahresende kostenlos nutzbar. So müssen regionale Händler, die im Lockdown auf Lieferungen setzen, keine Versandkosten bezahlen oder Kunden verrechnen. Derzeit können Waren an mehr als 20 Stationen in Wien und Wien Umgebung sowie 10 Stationen in Salzburg hinterlegt werden. Sobald Händler Produkte hinterlegt haben, erhält der Kunde per SMS oder E-Mail eine Benachrichtigung mit dem Zugangscode. Abgewickelt wird das über einen Online-Händlerzugang. Über die Boxen können auch Retouren einfach abgewickelt werden.

Myflexbox ermöglicht einfache Lieferungen © Salzburg AG
Myflexbox ermöglicht einfache Lieferungen © Salzburg AG

„Ziel des neuen Services ist es, allen Nutzern Zeit, Stress und unnötige Wege zu ersparen und somit auch die CO2 Bilanz positiv zu beeinflussen. Mit der Myflexbox gehen wir nicht nur einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, in Zeiten wie diesen unterstützen wir durch die kontaktlose Übergabe auch die aktuellen Covid-Sicherheitsmaßnahmen“, so Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG.

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen