CO2-Fußabdruck

hee: Neue App für Klimaschutz-Challenges startet mit Bäckerei Felber

Hee will mit kleinen Challenges zu einem umweltfreundlicheren Leben motivieren © PowerSolution Energieberatung
Hee will mit kleinen Challenges zu einem umweltfreundlicheren Leben motivieren © PowerSolution Energieberatung

Die neue Klimaschutz-App hee will Nutzer mit kleinen Challenges zu einem umweltfreundlicheren Leben motivieren. Wer zum Beispiel besonders viele Stiegen steigt, von Glühbirne zu LED wechselt oder nachhaltig einkauft, kann dabei Punkte sammeln und den eigenen CO2-Fußabdruck mit anderen Nutzern oder Durchschnittsbürgern verschiedener Länder vergleichen. Unternehmen können Challenges sponsern und Nutzer mit Rabattaktionen oder Preisen belohnen.

Fotos von Erfolgen hochladen

Zur Überprüfung des Fortschritts in den Challenges setzt hee auf die Bewertung durch die Community. Nutzer müssen bei jeder Challenge Fotos hochladen, die dann von anderen Nutzern bewertet werden. Je nach Challenge bekommt man unterschiedlich viele Punkte, wobei noch unklar ist, wofür diese eingesetzt werden können – bisher dienen sie nur für ein Ranking der aktivsten Nutzer.

Hier geht’s zur Website der App

Suche nach Unternehmenspartnern

Der erste Sponsor ist jedenfalls die österreichische Bäckerei Felber, die eine eigene Challenge in der App gestartet hat: Wer ein Foto von einer Filiale der Bäckerei hochlädt, bekommt 30 Prozent Rabatt auf seinen Einkauf. Das zeigt, dass diese Challenges nicht unbedingt dem Klimaschutz dienen müssen, aber die App will Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich in einer Community umweltbewusster Kunden zu positionieren: hee fordert nicht nur jeden Einzelnen auf, mit einfachen Tipps und Tricks Energie im Alltag einzusparen. hee gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihren Kunden zu zeigen, dass ihnen das Klima nicht wurscht ist. Dadurch entsteht eine ganz andere Qualität der Kundenbeziehung“, erklärt Roland Kuras, Geschäftsführer von „PowerSolution“, dem Energieberatungsunternehmen, das hinter der App steckt.

Apps für nachhaltigeres Leben

PowerSolution ist nicht der einzige Anbieter einer Challenge-App für mehr Klimaschutz. In Österreich hat zuletzt mit Beat3 eine ähnliche App gestartet und Apps wie Inoqo oder Worldwatchers wollen Kunden dabei helfen, beim Einkaufen zu klimafreundlicheren Produkten zu greifen.

Wie Videostreaming für ordentlich CO2-Emissionen sorgt

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen