Tech & Nature

101 Mio. Euro

Große Nachfrage: Österreich erhöht Förderbudget für E-Autos um mehr als das Doppelte

E-Auto, BMW, Ladestation, E-Mobility
© Unsplash

Die Elektro-Mobilität boomt. So zumindest das Bild, welches sich mit Blick auf die Anteile der E-Autos bei den Neukäufen in Österreich ergibt. Wie die Umweltministerin Leonore Gewessler ( Die Grünen ) angibt, lag der Anteil dabei zuletzt im Mai bei 12 Prozent. Damit ist 2021 ein Rekordjahr bezogen auf diesen Bereich. Ein Grund dafür ist sicher auch die staatliche finanzielle Förderung bei einem Neukauf eines E-Verkehrsmittels. Finanziell unterstützt wird der Neukauf von E-Autos mit 5.000 Euro für Privatpersonen und 4.000 Euro für Firmen. Auch die Anschaffung von E-Mopeds, -Motorrädern, Plug-In-Hybriden und Ladeinfrastruktur wird gefördert. 46 Millionen Euro standen dafür bisher für das heurige Jahr zur Verfügung. Diese Summe ist jetzt fast aufgebraucht.

101 Mio. Euro Förderbudget

Daher wird das Förderbudget 2021 für E-Fahrzeuge nun mehr als verdoppelt, wie die apa berichtet. Um 55 Millionen Euro stockt das Verkehrsministerium den Fördertopf auf. Somit stehen für 2021 101 Millionen Euro zur Verfügung. „Mit dem zusätzlichen Geld sollten „alle, die ein E-Auto kaufen wollen, auch eine Förderung bekommen“, zitiert die apa die Umweltministerin Gewessler.

E-Auto-Förderung wird 2021 mit 5.000 Euro pro Neukauf fortgesetzt

Am meisten Förderung erhalten Privatpersonen beim Kauf eines reinen E-Autos. Dieses wird mit 5.000€ finanziell unterstützt. Dabei gilt eine Wertgrenze des Neuwagens von 60.000€. Plug-in-Hybrid-Neukäufe mit einer Mindestreichweite des Elektromotors von 50 Kilometer werden mit 2.500€ gefördert. Der Neukauf von E-Firmenautos wird mit 4.000€ gefördert und der von Plug-in-Hybriden mit 2.000€.

Seit diesem Jahr werden außerdem Ladeinfrastrukturen unabhängig zu einem E-Auto-Neukauf gefördert. Bisher konnten entsprechende Förderungsanträge nur in Verbindung mit einem E-Autokauf eingereicht werden. Das scheint entsprechenden Zuspruch zu finden. So seien nach Anhaben der Verkehrsministeriums insbesondere Förderungen für Pkws, leichte Nutzfahrzeuge und Ladeinfrastruktur sehr stark nachgefragt.

Mehr Tech & Nature

Startup-News by

Weiterlesen